SAN Datenrettung

Stellar Data Recovery ist Ihr zuverlässiger Partner für professionelle SAN-Datenrettung von allen gängigen SAN-Servern mit einem beliebigen RAID-Level.

Heutzutage nutzen Unternehmen riesige Datenspeichersysteme wie NAS-Box, Server usw., die ihren Benutzern einen begrenzten Zugriff auf die Daten ermöglichen. Zusätzlich zu diesem Netzwerk wird in den meisten Unternehmen ein SAN-Speicher für den Zugang zu den Servern eingesetzt, sodass die angeschlossenen Geräte als lokal mit dem  Betriebssystem verbunden erscheinen. Das SAN besitzt sein eigenes Netzwerk aus Speichermedien, die alle geschäftskritischen Daten eines Unternehmens speichern. Ein SAN-Fehler kann in einem Unternehmen einen schweren Rückschlag und beträchtliche finanzielle Verluste verursachen. Mit seinen modernen Techniken für die SAN-Datenrettung garantiert Stellar die höchstmögliche Rettung aller Ihrer wertvollen Daten.

Mit seinen firmeneigenen Techniken zur SAN-Wiederherstellung, erfahrenen Rettungsfachleuten, einer internen F&E-Abteilung sowie seiner hochmodernen Infrastruktur mit ISO-zertifizierten Reinraumlabors der Klasse 100 ist Stellar in der Lage, auch bei scheinbar unwiderruflichen SAN-Fehlern Ihre Daten zu retten. Deshalb empfehlen die meisten Hersteller und Serviceanbieter für SAN- und NAS-Systeme ihren Kunden den Service von Stellar.

Wir bei Stellar folgen einem sehr systematischen Vorgang zur SAN-Datenrettung, der eine sorgfältige Behandlung des SAN-Servers und eine höchstmögliche Wiederherstellung Ihrer wertvollen Daten garantiert.

Was kann einen SAN-Fehler verursachen?

Es gibt viele verschiedene Situationen, die den Fehler eines SAN-Servers auslösen können. Zu den häufigsten Gründen gehören:

  • Ausfall einer einzelnen Festplatte oder von mehreren Festplatten gleichzeitig.
  • Versehentliche Neuformatierung des Volumes oder Datenlöschung.
  • Virusangriff oder defekte Sektoren führen zur Unzugänglichkeit der Daten.
  • Beschädigung der RAID-Konfiguration.
  • Logischer oder physischer Fehler der Festplatten führt zum Absturz von Server oder Speicherbox.
  • Degrading des RAID-Arrays.
  • Äußere Umstände wie Feuer, &Uml;berschwemmung usw.

Vorsichtsmaßnahmen gegen Datenverlust nach einem SAN-Fehler:

  • Wenn Sie einen Gerätefehler feststellen, experimentieren Sie nicht herum und unternehmen Sie keine voreiligen Schritte.
  • Vergewissern Sie sich vor einer möglichen Reparatur des fehlerhaften Mediums vom einwandfreien Zustand jeder einzelnen Festplatte.
  • Wenden Sie sich sofort an erfahrene Fachleute für SAN-Datenrettung.

Der systematische und risikolose Rettungsvorgang von Stellar garantiert eine Wiederherstellung von bis zu 100 % Ihrer SAN-Daten.

Bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte Zum Thema Daten retten an unserer Berater: 01 229 72 88

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!